hei hei hussassa der Herbst ist da - Stina stellt sich vor

Der heutige Post ist mal nicht von mir, sondern von meiner lieben Freundin Stina, die jetzt nicht mehr nur Freundin ist, denn unsere kreativen Wege kreuzen sich jetzt auch und wir starten gemeinsam in diesem Jahr in der herbstlichen und vorweihnachtlichen Marktsaison durch und damit ihr wisst, wer gemeint ist,wenn von Stina die Rede ist, kommt der folgende Post von ihr - noch dazu mit einer tollen Nachbastelidee.

Bis bald, eure Anna

Moin Moin! 

 Vielen Dank, liebe Anna, dass ich hier auf deinem Blog zu Gast sein darf. 


 Zunächst ein paar Eckdaten zu mir: 
 *Name: Stina*
*Frau vom besten Freund* 
*Mutter von zwei wundervollen Räubertöchtern* 
*Afro-Holsteinerin mit großer DIY- und Nähliebe*

 So, jetzt aber zum Thema... Ich liebe den Herbst und sein unbeständiges Wetter. Die Zeit, wenn die Tage kürzer werden, sich alles in dieses wunderschöne goldene Licht tüncht und die Blätter an den Bäumen sich in den wildesten und schönsten Farben präsentieren. Genau vor unserer Haustür steht ein Ahorn und er wirft uns jeden Tag die schönsten Blätter direkt vor die Füße. 




Die Allerschönsten kann ich selten liegen lassen - ich muss sie einfach mitnehmen. Nur was tun mit all den Herbstschönheiten? 

Meine Idee: Blätterkronen - perfekt für die große Tochter, die gerade gerade ihre royale Ader entdeckt und trotz Rosa-Vermeidungs-Strategie total auf Prinzessinnen abfährt. Aber nicht nur auf dem Kopf machen Blätterkronen ordentlich was her, sie wirken auch prima auf dem Jahreszeitentisch. 



 Das Basteln der Kronen ist ganz leicht und eine tolle Beschäftigung für etwas trübere Herbstnachmittage. 

Und so gehts: Man knickt einfach das untere Drittel des Blattes nach oben und fädelt dann mit dem Stiel des Blattes die einzelnen Blätter aneinander. 





Man näht die Blätter also quasi mit einem Heftstich aneinander, bis die Krone die erwünschte Länge hat. Um die Löcher in die Blätter zu bekommen, eignet sich eine Stricknadel gut. Zur Verstärkung der Krone kann zusätzlich noch ein Band durchgezogen werden. Dann überlebt die Krone auch einen Spielnachmittag 



Nachbasteln lohnt sich - ich wünsche dabei viel Spaß! 

 Ahoi sagt Stina ❤️

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar!